Logo TV

Wallenstein Fecht-Workshop - Wochenendkurs im November

 

Die Wallenstein-Festspiele 2018 stehen vor der Tür und wir wollen uns wieder etwas intensiver mit historischen Kampfkünsten beschäftigen. Aus diesem Grund bietet der TV Altdorf in Kooperation mit dem Schwertbund NBG und den Wilden Landsknechten e.V. für alle Interessierten auch 2017 einen Workshop an. Bei diesem steht uns wie gewohnt Wolfgang Abart, Fechtlehrer und Fechtchoreograph von der Lebendigen Schwertkunst zu Seite.

Der Workshop findet am Wochenende 18. und 19. November 2017 statt. An diesen beiden Tagen wollen wir speziell auf die Kampftechniken zu Wallensteins Zeiten, z. B. Pike, Hellebarde und Langesmesser eingehen. Es geht darum alte und sehr wirksame Kampfkünste kennen zu lernen, die im mittelalterlichen Europa gebräuchlich waren. Dabei werden wir die wichtigsten Huten (Grundstellungen), Hauwe und Stiche (Angriffe) und Versatzungen (Verteidigung) lernen.

Der Kurs findet am Wochenende 18. & 19. November jeweils Samstag und Sonntag von 9:30 - 12:30 Uhr und 14:00 - 17:00 Uhr statt.

Mitzubringen sind bequeme Trainingskleidung und Hallenturnschuhe; die Trainingswaffen werden selbstverständlich zur Verfügung gestellt,

Die Kursgebühr für beide Tage beträgt 50,00 Euro für Vereinsmitglieder. Nichtmitglieder zahlen 65,00 Euro. Die Anmeldung ist ab jetzt über www.tv1881altdorf.de möglich.