TV Altdorf plant Ausweitung des Programms im Schwimmbereich

Bahnen im neuen Hallenbad beantragt – Trainingskurse für schwimmbegeisterte Kinder in Planung

Die Winterzeit bedeutet in Altdorf auch eine gewisse „Trockenzeit“: Da das Freibad in den Wintermonaten geschlossen hat und die Fertigstellung des neuen Hallenbads noch bis zum Herbst andauert, sitzen Schwimmbegeisterte in Altdorf momentan noch auf dem Trockenen. Doch die Planungen für die neue Schwimmsaison laufen beim TV 1881 Altdorf bereits auf Hochtouren.Schwimmen1

Schwimmen beim TV Altdorf – das ist schon seit der Gründung der Schwimmabteilung 1998 eine äußerst erfolgreiche Geschichte. Das Hauptaugenmerk lag in den letzten Jahren vor allem auf dem „Schwimmen lernen“. So erlernten in den letzten zwei Jahren über 100 Kinder das Schwimmen bei Gretli Thym und ihrem Team – Tendenz steigend.  Hinzu kommen die Schwimmkurse der Kindersportschule, die großen Anklang bei den KiSS Kindern finden. „Es ist wichtig, dass Kinder behutsam an das Element Wasser herangeführt werden und das Schwimmen möglichst schon zum Start in die Grundschulzeit erlernen“, so Frank Bär, Diplomsportwissenschaftler und Leiter der Kindersportschule beim TV Altdorf. So kann bei Kindern frühzeitig die Angst vor dem neuen, fremden Medium Wasser genommen werden. Zusätzlich können Lehrer im Sportunterricht entlastet werden und Eltern haben ein wenig mehr Sicherheit für den nächsten Schwimmbadbesuch oder Strandurlaub. Aufbauend auf dem Seepferdchen können die Kinder das Deutsche Jugendschwimmabzeichen in Bronze, Silber und Gold erlangen. Auch hier zeigt sich eine sehr hohe Nachfrage – allein das bronzene Abzeichen konnte in den letzten beiden Jahren an mehr als 30 Kinder verliehen werden.

Doch auch Erwachsene kommen beim TV Altdorf im Puncto Wasser voll auf ihre Kosten: Schwimmtechnisch bietet die Triathlonabteilung einmal pro Woche ein einstündiges Trainingsprogramm an, bei dem Technik und Ausdauer geschult und verbessert werden können. Für solche, die das Schwimmen noch nicht beherrschen, bietet der TV selbstverständlich auch Anfängerkurse für Erwachsene an, die abends unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden.

Auch Fans von Aquafitness kommen nicht zu kurz. Fitnesskurse wie beispielsweise Aquagymnastik oder Aquazumba erfreuen sich großer Beliebtheit und gehören ebenfalls zum Angebot des TV. Ausgebildete Trainer garantieren ein sicheres, forderndes Wasserworkout, das die Ausdauer trainiert, die Figur formt und vor allem viel Spaß macht.

Für die Freibadsaison und vor allem ab Herbst, wenn das neue Hallenbad in Altdorf fertiggestellt ist, plant der TV Altdorf eine weitere Ausweitung seines Angebots im Schwimmbereich. Vor allem für Jugendliche soll es im Anschluss an Seepferdchen und Jugendschwimmabzeichen weitere Trainingsmöglichkeiten geben. Zudem soll auch in der Kindersportschule vermehrt der Bewegungsraum Wasser thematisiert werden. Bei der Stadt Altdorf wurden dafür extra Bahnen im Hallenbad beantragt. Einzelheiten werden rechtzeitig vor dem Start der neuen Saison bekannt gegeben.

Interessierte Sportler erhalten telefonisch in der Geschäftsstelle des TV Altdorf unter 09187-903148 oder per Email an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. weitere Informationen zum Angebot der Schwimmabteilung des TV Altdorf.

Schwimmen2