Frei­tags­ki­cker beim Kegeln Mann­schafts-Stadt­meis­ter —  Aus­zug Sport­spie­gel Okto­ber 2019

Frei­tags­ki­cker beim Kegeln Mann­schafts-Stadt­meis­ter — Aus­zug Sport­spie­gel Okto­ber 2019

Veröffentlicht am 6. Juli 2020

Nach 2017 und 2018 als Zwei­ter bei der Kegeln Stadt­meis­ter­schaft hat es im Jahr 2019 zu einem deut­li­chen Sieg gereicht. Die Mann­schaft mit Ger­hard Schnei­der, Richard Döllfel­der, Georg Raab und Ste­fan Gros­se wur­den mit 921 Holz Kegel Mann­schafts-Stadt­meis­ter 2019.
Das Team um Ger­hard Schnei­der, hat­te sich dies­mal viel vor­ge­nom­men. 2017 Pudel­alarm 921 (F‑Kicker 896), 2018 noch knap­per mit 924 gegen­über 905 für die Mann­schaft Pudel­alarm. Aber beim drit­ten Mal soll­te es mit der Stadt­meis­ter­schaft end­lich klap­pen. Auch in der Ein­zel­wer­tung könn­te das Team der Hand­ball-Frei­tags­ki­cker mit tol­len Plat­zie­run­gen über­zeu­gen: Ger­hard 248 Holz Zwei­ter, Richard 241 Holz Drit­ter, Georg 231 Holz Vier­ter und Ste­fan mit 201 Holz immer­hin noch tol­ler Ach­ter. Wel­che Moral dies­mal im Team war, zeigt fol­gen­des auf: Wie in den letz­ten Jah­ren wur­de 15 x in die Vol­len und 15 x auf Abräu­men geke­gelt und dann war Bahn­wech­sel. Nach 53 von 60 Schub hat­te Ger­hard 205 Holz, noch sie­ben Schub waren offen, er woll­te min­des­tens noch fünf­mal Abräu­men um ein gutes Ergeb­nis zu erzie­len. Bei den Schü­ben 54 bis 59 gelang es noch 4x abzu­räu­men. Der letz­te Schub waren noch­mal sie­ben Holz was letzt­lich zum End­ergeb­nis von 248 Holz kam. Ein Dank an die Kegel-Abtei­lung, die wie­der­um eine tol­le Stadt­meis­ter­schaft orga­ni­siert hat, aller­dings haben sich lei­der nur vier Mann­schaf­ten angemeldet.

Im Jahr 2020 fin­det ver­mut­lich kei­ne Stadt­meis­ter­schaft wegen der Coro­na Pan­de­mi­te statt !!