Liebe Sport­begeis­terte,

ich freue mich sehr, dass in diesem Jahr endlich wieder der inzwis­chen 33. Alt­dor­fer „Wal­len­stein-Halb­marathon“ stat­tfind­et. Die Teil­nehmerin­nen und Teil­nehmer kön­nen sich auf ein sehr abwech­slungsre­ich­es Lauf­pro­fil in unserem schö­nen Alt­dor­fer Land freuen: Zunächst geht es hin­unter ins Schwarzach­tal, dann wer­den Prethalmüh­le, Rasch, Schleifmüh­le, Hagen­hausen, Unter­rieden, Pühlheim und Heg­nen­berg durch­quert, bevor es wieder über den Fürsten­schlag nach Alt­dorf zurück geht. Dabei wird die Fränkische Alp erk­lom­men, eine mit ca. 150 Höhen­metern land­schaftlich beson­ders reizvolle Strecke.

Für die schnell­ste Laufzeit wird die Stadt Alt­dorf erst­ma­lig einen Wan­der­pokal an die dann zu ehrende Stadt­meis­terin und den Stadt­meis­ter des Wal­len­stein-Halb­marathon vergeben. Ich danke allen Aktiv­en, die zum Gelin­gen des Marathons beitra­gen. Dem Lauftr­e­ff wün­sche ich viel Glück beim Aus­richt­en des Wet­tkampfes und allen Läuferin­nen und Läufern einen guten Tag, damit sie ihre gesteck­ten Ziele erfol­gre­ich und vor allen Din­gen gesund erre­ichen können.

Neben dem Sport freuen wir uns in diesem Som­mer auch auf die lang erwartete neue Wal­len­stein Fest­spiel­sai­son und heißen dort alle Besucherin­nen und Besuch­er schon jet­zt her­zlich willkommen!

Ihr

Mar­tin Tabor

Erster Bürg­er­meis­ter

(Foto: Oliv­er Reinhardt)