Coronavirus: Aktuelle Informationen

Die aktuellen Regelungen im Überblick

2G, 3G oder gar 4G-Regel …

Um allen Vere­ins­mit­gliedern und Übungsleit­ern ein sicheres Sportvergnü­gen zu ermöglichen, haben wir ein umfassendes Sport- und Hygien­ekonzept erstellt:

Neuerun­gen Grup­pen­größe Halle (Stand 24.06.21)

Judo­halle: 16 Personen

Gym­nas­tikraum (Sport­park): 16 Per­so­n­en

Hal­len­drit­tel (Grund­schule & Neue 3 Fach Halle): 20 Per­so­n­en pro Drittel

Auch das Kegeln ist mit Abstand wieder erlaubt!

Achtung: Anpas­sun­gen in den unten Aufge­führten Doku­menten folgt!

Coro­na Hygiene und Sportkonzept

Teil­nehmer­fly­er

Teil­nehmerliste

Sporthallen — Hygienewege

Lage­plan Sportpark

Lüf­tungskonzept

Infos vom Landratsamt

Aktuelle Coro­na-Infor­ma­tio­nen:

https://landkreis.nuernberger-land.de/index.php?id=6089

 

Pressemit­teilun­gen:

https://landkreis.nuernberger-land.de/index.php?id=1139

 

Rücksicht und Verständnis

Natür­lich ist sich jed­er der aktuellen Sit­u­a­tion sehr bewusst, ver­ste­ht die Ein­schränkun­gen und hält sich daran. Dabei ist auch der „Andere“ im Fokus, der vielle­icht gefährde­ter ist als man selb­st. Das Ziel ist aber nicht aus­gren­zen, son­dern gemein­sam zu wirken.

Auf unsere Mitglieder ist Verlass

Danke für die Treue zum Turn­vere­in 1881 Alt­dorf e. V., nur dadurch ist es uns möglich, für die Zukun­ft das Richtige vor­bere­it­en zu kön­nen, unsere Struk­turen zu erhal­ten und sofort wieder richtig losle­gen zu können.

2G, 3G oder gar 4G-Regel…

Was auf den ersten Blick leichter erscheint endet am endet mit weit­eren Pflicht­en und und auf die Vere­ine delegierte Ver­ant­wor­tung. 3G-Regel klingt gut, weg von dem Inzi­den­zw­ert klingt auch gut – lei­der ist noch vieles unklar – aber: wir dür­fen weit­er­hin sporteln.

Guten Tag,

neu ist die Abkürzungskreativ­ität, nach AHA für das Miteinan­der jet­zt 3G-Regeln für die Teil­nahme. Wieder zuver­sichtlich, dankbar für kleine Schritte, wenn auch nicht immer nachvol­lziehbar was poli­tisch entsch­ieden wurde, in welch­er Aus­prä­gung und warum, freuen wir uns über die Möglichkeit­en unseren gemein­samen Sport in einem zwis­chen­zeitlich annehm­baren Umfang wieder ausüben zu dürfen.

Im Land­kreis Nürn­berg­er-Land entwick­elt sich der Inzi­den­zw­ert nach einem „Niedri­greko­rd“ wieder nach oben, mod­er­at gegenüber anderen Regio­nen, aber den­noch nicht ganz ohne mul­miges Gefühl. Der Inzi­den­zw­ert als alleiniges Kri­teri­um ste­ht auf dem Prüf­s­tand.  Nach  Vere­in­barun­gen in der MPK (Min­is­ter­präsi­den­tenkon­ferenz) kön­nen die Län­der eigene Werte entwick­eln, die maßge­blich für das weit­ere Miteinan­der sind. Die Lan­desregierung hat erk­lärt, dass sie weit­ere Kri­te­rien her­anziehen will. Ab Mon­tag (23.) sollen sie gel­ten, aber kein­er ken­nt sie bish­er.  Die bay­erische Infek­tion­ss­chutz­maß­nah­men­vorord­nung soll entsprechend angepasst wer­den. Wie immer ist für die näch­sten Tage  ein neues „Hygien­er­ah­menkonzept Sport“ zu erwarten. Dort wer­den sicher­lich die noch offe­nen Details geregelt.

Es ist das nach wie vor beste­hende Hygien­ekonzept des TV zu beacht­en. Der Teil­nehmer­fly­er wurde an die aktuelle Sit­u­a­tion angepasst und ist hier auffindbar.

Das Infek­tion­s­geschehen entwick­elt sich vir­u­lent, d. h., dass nur durch kon­se­quentes Impfen, Testen und Tra­gen der Masken die Inzi­den­zen­twick­lung „pos­i­tiv“ bee­in­fluss­bar ist.

Die Bere­itschaft zur Imp­fung ist zwar, vor allem nach der Besei­t­i­gung der Eng­pässe bei der Bere­it­stel­lung der Impf­dosen, deut­lich größer gewor­den, aber noch nicht bei den emp­fohle­nen Werten angekommen.

Damit keine weit­ere Beein­träch­ti­gung des öffentlichen Lebens erfol­gen muss, wur­den die 3G-Regeln entwick­elt. Zugang zu speziellen Ein­rich­tun­gen haben nur die von der Coro­na-Infek­tion  Gene­se­nen, die umfassend Geimpften und (wie es die Län­der indi­vidu­ell fes­tle­gen kön­nen) die Getesteten. Ein „wenig“ wurde die admin­is­tra­tive Ver­ant­wor­tung auf die Betreiber bzw. die Nutzer der Ein­rich­tun­gen ver­lagert. Ein wenig ungenü­gend sind aktuell noch die Vor­gaben zur Umset­zung bzw. zur Durch­set­zung der 3G-Regeln, zumal die Ersatzkri­te­rien für die Inzi­denz noch nicht fest­gelegt bzw. bekan­nt­geben wur­den. Es bleibt Bewe­gung im „Coro­na-All­t­ag“

Unser Kre­do: Wir zeigen es Coro­na: Sport gegen die Tristesse, zumin­d­est im Geiste zusam­men, ein gemein­sames Ziel ver­fol­gend, nicht nach­lassend oder müde wer­dend, gilt weit­er­hin. Es ist schon fast so wie vor der Pan­demie, aber … nicht jed­er leis­tet seinen Beitrag, um alle zu schützen. Nehmen wir Rück­sicht, damit die umfassende Nor­mal­ität bald wieder erre­icht wird.

Für Fra­gen zur Durch­führung aller Sport­pro­gramme ste­ht die Geschäftsstelle arbeit­stäglich von 10:00 bis 12:00 Uhr (09187 903148) bzw. unter kontakt@tv1881altdorf.de zur Ver­fü­gung. Außer­dem ste­hen die Abteilungsleit­er und die Übungsleit­er für Auskün­fte zur Verfügung.

Die(se) Coro­na-News sind regelmäßig auf der Home­page des Turn­vere­ins: tv1881altdorf.de/corona zu finden.

Gern wieder­hole ich den Dank für die Treue zum Turn­vere­in 1881 Alt­dorf e. V., nur dadurch ist es uns möglich, für die Zukun­ft das Richtige vor­bere­it­en zu kön­nen, unsere Struk­turen zu erhal­ten und sofort wieder richtig losle­gen zu können.

Nicht müde wer­dend die Wün­sche: „Bleiben Sie gesund“, „Kom­men Sie gut durch die Gesamt­si­t­u­a­tion“. Seien Sie ver­sichert, dass wir  umset­zen (wollen) was zuge­lassen, vertret­bar und ver­ant­wort­bar ist, leichtsin­nig und unbe­dacht agieren führt zu keinem guten Ergebnis.

Joachim Töwe —  Erster Vor­sitzen­der für den gesamten Vorstand

Weitere Corona-Meldungen

22. August 2021

Corona News # 14

30. April 2021

Corona News # 9

17. März 2021

Corona News # 8

2. Februar 2021

Corona News # 7

12. Januar 2021

Corona News # 6

5. Dezember 2020

Corona News # 5

13. November 2020

Corona News # 4

29. Oktober 2020

Corona News # 3

29. Oktober 2020

Corona News # 2

28. Oktober 2020

Corona News # 1

4. September 2020

Wiederbeginn des Sportbetriebs nach den Sommerferien

29. Juni 2020

Sport- und Hygienekonzept